Zur Startseite Campus Wannsee
Campus Wannsee
Ergotherapieschule der
Wannsee-Schule für Gesundheitsberufe e. V.

 
STARTSEITE  |  ERGOTHERAPIESCHULE  |  BEWERBUNG
AKTUALISIERT AM 19. 4. 2018


Hinweise zu Ihrer Bewerbung für die Ausbildung

(Hinweise zur Bewerbung für den Studiengang finden Sie unter Studiengänge / Bachelor of Science Ergotherapie)

Bewerbungsvoraussetzungen für den Ausbildungsgang
  • Mindestens Mittlerer Schulabschluss oder gleichwertige Schulbildung bzw. Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung von mind. zweijähriger Dauer oder Abitur oder Fachabitur
  • Alter mindestens 18 Jahre
  • ein vierwöchiges Praktikum (140 Stunden) in der Ergotherapie bzw. Praktikumszusage
  • empfehlenswert sind Grundkenntnisse am PC, insbesondere Textverarbeitungsprogramme

Bewerbungszeitraum

Bewerbungsunterlagen können laufend für den jährlich im April beginnenden Ausbildungsgang eingereicht werden.

Bewerbungsunterlagen für den Ausbildungsgang

Als Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte ein:

  • ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben, aus dem hervorgeht, wie Sie den Beruf kennen gelernt haben und warum Sie sich für diesen Beruf ausbilden lassen wollen,
  • einen tabellarischen Lebenslauf, gerne mit Passbild
  • Nachweise über ein Vorpraktikum (1 Monat) in einer Ergotherapie-Abteilung bzw. Praktikumszusage
  • letztes Schulzeugnis
  • ggf. Nachweis über die Berufsausbildung, andere Praktika
  • ein adressierter und frankierter Rückumschlag (A4 / 1,45 €)

Bei Schulabschluss in einem nicht deutschsprachigen Land:

  • Sprachzertifikat für Mittelstufenprüfung II mit der Note „gut“ oder Gleichwertiges

Bei nicht-deutscher Herkunft:

  • Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung
  • Bescheinigung der Anerkennung des mittleren Bildungsabschlusses durch den Schulsenat

Bitte verzichten Sie bei den Bewerbungsunterlagen auf Hefter, Mappen und Hüllen!

Bewerbungsunterlagen bitte an folgende Adresse schicken:

Wannsee-Schule e. V. – Bereich Ergotherapie
Zum Heckeshorn 36
14109 Berlin

Bewerberauswahl

Alle fristgerecht eingegangenen Bewerbungen werden bearbeitet und die Bewerber/innen ggf. zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. Sollte sich nach der Auswertung ergeben, dass mehr Bewerber/innen gleich gute Ergebnisse erzielt haben als Ausbildungsplätze angeboten werden, entscheidet das Los über die Vergabe der Ausbildungsplätze. Wartelisten werden nicht geführt.

Hier finden Sie den Info-Flyer mit Hinweisen zur Bewerbung zum Herunterladen.