Zur Startseite Campus Wannsee
Campus Wannsee
Akademie für Fort- und Weiterbildung der
Wannsee-Schule für Gesundheitsberufe e. V.

 
STARTSEITE  |  AKADEMIE FÜR FORT- UND WEITERBILDUNG  |  KURSANGEBOT
AKTUALISIERT AM 24. 5. 2018


Stimmenhören verstehen

Eine Einführung in Gesprächsführung und Umgang mit Menschen, die Stimmen hören




Dozentin:
Antje Wilfer
Stimmenhörerin, Netzwerk Stimmenhören e. V.
Berlin



Dozentin:
Caroline von Taysen
Dipl. Psychologin, Netzwerk Stimmenhören e. V.
Berlin

Obwohl im Berufsalltag häufig mit der Betreuung Stimmen hörender Menschen befasst, werden in der Psychiatrie und Pflege Tätige kaum darauf vorbereitet.

Stimmenhören gilt noch immer häufig als Symptom einer schweren psychiatrischen Erkrankung. Zeitdruck verstärkt oft das Unbehagen, nicht genug für Stimmenhörende zu tun. Deshalb liegt der Seminarschwerpunkt auf dem praktischen Umgang mit Stimmenhörenden. In Vortrag und Diskussion, Kleingruppenübungen und Rollenspielen vertiefen wir die folgenden Inhalte.

Kursinhalte:     Was ist Stimmenhören?

Subjektives Erleben und Erklärungsmodelle

Umgang mit Stimmen und Stimmenhörenden

Kurz- und mittelfristige Bewältigungsstrategien

Maastricht Interview

Unterstützung und Selbsthilfe


Zielgruppe:    

Im psychosozialen und psychiatrischen Bereich Tätige, Stimmenhörende, Interessierte

Kurs-Nr:

85/160518 (10 Punkte)

Termin(e):    

Mi, 16.05.2018 - Do, 17.05.2018, 09.00 - 16.00 Uhr

Gebühr:

185,00 EUR (ermäßigt 165,00 EUR für Mitglieder)


Kursgebühr enthält Mittags- und Pausenverpflegung sowie Seminarunterlagen



« zurück zur Liste